Verkehrsrundschau Podcast- im Gespräch über neue Entwicklungen von Elektro LKW mit Lithium-Ionen-Batterie-Antrieb

Verkehrsrundschau Podcast- im Gespräch über neue Entwicklungen von Elektro LKW mit Lithium-Ionen-Batterie-Antrieb

Im Verkehrsrundschau Podcast kann man sich einen kleinen Überblick über die derzeitigen LKW Batterietechniken bei E-LKW´s verschaffen. Die neuen Elektro LKW sind batteriebetriebene LKW mit Lithium-Ionen-Batterien. Elektro-Autos und Elektro-Sprinter für Handwerker oder Kommunen sind schon länger auf der Straße. Aber große, schwer beladene LKW´s, die lange und mit kurzen Pausen unterwegs sein sollen, stellen den Elektroantrieb vor härtere Herausforderungen. Die Logistikbranche hat hohe Ansprüche und benötigt zuverlässige, sichere Fahrzeuge. Können die herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien diesen Ansprüchen genügen?

In der Diskussion im Verkehrsrundschau Podcast steht vor allem die Leistungsfähigkeit, die Reichweite des LKW im leeren oder beladenen Zustand. Welche Brandgefahr birgt ein eLKW? Welche neuen Techniken oder schnelle Lademöglichkeiten gibt es?
Was sagen die neuen Forschungen? Gibt es die „Wunderbatterie“?
Das Fraunhofer Institut forscht beispielsweise an neuen Lithium-Ionen- Batterien. Welche Parameter sind relevant bei der Lithium-Ionen-Batterie?
Hören Sie in den Podcast hinein:
https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/transport-logistik/podcast-kommt-die-wunderbatterie-3191832?utm_source=Newsletter&utm_medium=Newsletter-vr&utm_campaign=Newsletter-vr

Viele vergessen in der Begeisterung über neue Möglichkeiten der Batterietechnologie, dass Lithium-Ionen-Batterien sind nach wie vor Gefahrgut der Klasse 9 sind. Sie unterliegen deshalb den Transportvorschriften, um die größtmögliche Sicherheit beim Transport zu gewährleisten. Nicht nur die große Lithium-Ionen-Fahrzeugbatterie der E-LKW´s oder anderen E-Fahrzeugen müssen wichtige Voraussetzungen der Transportvorschriften erfüllen, sondern auch jede andere im Fahrzeug eingebaute Lithium-Zelle oder Lithium-Batterie.

Hier bieten wir von LITHIUM BATTERY SERVICE Ihnen Beratung und Checklisten, die Sie fit machen, was den Versand, Transport, Lagerung, Entsorgung von Lithium-Zellen und Lithium-Batterien angeht.
Wir von LITHIUM BATTERY SERVICE unterstützen und beraten Sie, wie Sie es mit den Lithiumzellen und Lithiumbatterien richtig machen können.
Unser Portal bietet Ihnen Informationen, Schulungen und vor allem Checklisten, um jede Lithiumzelle und jede Lithiumbatterie richtig auf den Weg zu bringen und das für den weltweiten Transport.
Ob allein oder in Geräten oder Fahrzeugen eingebaut. Wie ist zu verpacken und zu kennzeichnen? Welches Label oder Begleitpapier benötigt man? Welche Informationen muss man sich vorher beim Hersteller der Batterie einholen? Wo ist die Fundstelle in den Transportvorschriften dazu? Was ist beim Versand per Flugzeug, auf der Straße oder See zu beachten, welche Sonderregelungen und Änderungen sind aktuell zu beachten?
All diese Antworten finden Sie in unseren Checklisten und können sich direkt Rat bei unseren drei langjährigen Experten Jürgen Werny, Eva Glimsche und Robert Wenske holen.
Sprechen Sie uns an!
https://www.lithium-batterie-service.de/de/kontakt/beratung

Wir machen auch Ihre Mitarbeiter fit!
Wenn Sie an Schulungen mit unseren Experten Jürgen Werny, Eva Glimsche und Robert Wenske interessiert sind, finden Sie hier eine kleine Auswahl:

https://www.lithium-batterie-service.de/de/weiterbildung/
Wir bieten Ihnen auch In-House-Schulungen für Firmen und Konzerne an. Nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf:
https://www.lithium-batterie-service.de/de/kontakt/beratung

Hier einige wichtige Informationen im Bereich E-Mobilität:

Bevor eine Lithium-Ionen-Batterie in einen E-LKW eingebaut wird, muss sie viele Tests bestehen und nach einem Qualitätsmanagement-Programm hergestellt worden sein. Und sobald eine Lithium-Zelle oder Lithium-Batterie in den Handel kommt, muss diese auch die UN Testreihe 38.3 erfolgreich bestanden haben. Was diese Tests beinhalten finden Sie hier:

https://www.lithium-batterie-service.de/de/un-38.3-test-reihe

Alle Lithium-Ionen-Batterien in Fahrzeugen, müssen nach einem, in den Transportvorschriften beschriebenen Qualitätsmanagement-Programm hergestellt worden sein.
Was dieses Qualitätsmanagement-Programm alles beinhaltet, haben wir für Sie hier zusammen gestellt:

https://www.lithium-batterie-service.de/de/qualitaetsmanagement-programm

Und folgende technische Anforderungen müssen alle „großen“ Lithium-Batterien, z.B. die in Fahrzeugen erfüllen:


- Jede Lithium-Ionen-Batterie muss eine Sicherheitsentlüftungsvorrichtung haben oder so ausgelegt sein, dass ein gewaltsames Bersten     unter normalen Beförderungsbedingungen ausgeschlossen ist.


- Jede Lithium-Ionen-Batterie muss mit einem wirksamen Mittel gegen äußere Kurzschlüsse ausgerüstet sein.


- Jede Lithium-Ionen-Batterie, die parallel geschaltete Zellen oder Reihen von Zellen enthält, muss mit einem wirksamen Mittel (z.B.  Dioden, Sicherungen) ausgestattet sein, um gefährliche Umkehrströme zu verhindern.

Damit Ihr Elektro-Fahrzeug nur  Lithium-Batterien enthält, die alle Voraussetzungen erfüllen, haben wir für Sie eine kostenlose Abfrage an die Hersteller oder die Vertreiber. So sollen sicherheitsgefährdende Plagiate im Handel ausgeschlossen werden.
Denn nicht nur die Antriebsbatterie, sondern auch jede andere Lithium-Zelle oder Lithium-Batterie im Fahrzeug muss diese Voraussetzungen erfüllen, sonst ist ein Transport nicht erlaubt.
Die Hersteller und nachfolgenden Vertreiber sind seit 01.01.2020 verpflichtet, Ihnen die Informationen über die Batterie AUF NACHFRAGE zur Verfügung zu stellen.  Wir haben alle Punkte der UN 38.3 Prüfungszusammenfassung in unsere Lieferanten-Abfrage integriert.


Unsere Lieferanten-Abfrage hilft Ihnen, alle nötigen Informationen für den Logistik-Prozess zu erfahren. 

Sie finden sie kostenlos in unserem Downloadbereich:

https://www.lithium-batterie-service.de/de/downloads-gast

Für den weiteren Logistikprozess bieten wir Ihnen Checklisten-Artikel für jede Versandvariante an Lithium-Zellen und Lithium-Batterien an, auch für batteriebetriebene Fahrzeuge.
Diese finden Sie über den Einzelchecklisten-Finder:
https://www.lithium-batterie-service.de/de/checklist?tab=1

Wenn Sie und Ihre Firma nicht nur im Straßenverkehr (ADR), sondern auch im See- oder Luftverkehr verschicken, bieten wir Ihnen Gesamt-Checklistenpakete auf Deutsch und Englisch an. Checklisten-Pakete für den Transport mit Straßenfahrzeugen gemäß ADR, Luftfahrzeugen gemäß ICAO TI und IATA DGR und Seeschiffen gemäß IMDG Code.
https://www.lithium-batterie-service.de/de/

Für Entsorgung finden Sie hier Informationen:
https://www.lithium-batterie-service.de/de/entsorgung/

Und in unserem Newsblog finden Sie verschiedenste Informationen und Artikel rund um Lithium-Zellen und -Batterien, nicht nur im Bereich E-Mobilität:
https://www.lithium-batterie-service.de/de/newsblog/


Sie interessieren sich für Neuigkeiten und Aktionen von Lithium Battery Service?
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!
 
 
 
 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.


 


Mit dem Absenden/Speichern des Formulars werden die oben angegebenen Daten sowie der Zeitstempel in unserer Datenbank gespeichert. Alle ihre abgegebenen Kommentare können sie jederzeit durch eine Email an info@lithium-battery-service.de wieder löschen lassen.

Bitte beachten Sie bei der Angabe Ihrer persönlichen Daten unsere Datenschutzerklärung.

Ich erteile Lithium Battery Service meine Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung meiner oben angegebenen Daten. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft kostenlos und formlos widerrufen kann. Für einen gültigen Widerruf fallen lediglich die Übermittlungskosten nach den Basistarifen (z. B. Telefon, Fax, E-Mail, Briefporto) an.