EGYPTAIR (MS) Frachtflugzeug ab Köln über Kairo nach Johannesburg (Südafrika) - nimmt alle Arten von Lithium-Zellen und Lithium-Batterien mit-Seit 30. Januar neue Ergänzung zur Abmessung bekanntgegeben

EGYPTAIR (MS) Frachtflugzeug ab Köln über Kairo nach Johannesburg (Südafrika) - nimmt alle Arten von Lithium-Zellen und Lithium-Batterien mit-Seit 30. Januar neue Ergänzung zur Abmessung bekanntgegeben

EGYPTAIR hat über OAG inforwarding bekannt gegeben, dass ab dem 1. Oktober von Köln ab ein A330 F via Kairo nach Johannesburg (Südafrika) fliegt.

Auf unsere Nachfrage hin, teilte EGYPTAIR mit, dass sie auf diesem Frachtflugzeug alle Arten von Lithium-Zellen und Lithium-Batterien mitnehmen.
Am 30. Januar wurden Angaben zu Abmessung veröffentlicht
Angabe der Abmessungen:
Die Abmessungen der Versandstücke/Umverpackungen müssen im Haupt-Luftfrachtbrief (MAWB) und/oder im Consol Manifest eingetragen sein. Änderungen der Abmessungen müssen vor der Anlieferung gemeldet werden.

So besteht nun neben Astral Aviation endlich eine zweite Option im Luftverkehr gerade UN 3090 und UN 3480 nach Südafrika zu befördern.

Hier der Link zu der Mitteilung auf OAG inforwarding:
http://inforwarding.oagcargo.com/index/display/id/58762


Sie interessieren sich für Neuigkeiten und Aktionen von Lithium-Batterie-Service?
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!
 
 
 
 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.


 


Mit dem Absenden/Speichern des Formulars werden die oben angegebenen Daten sowie der Zeitstempel in unserer Datenbank gespeichert. Alle ihre abgegebenen Kommentare können sie jederzeit durch eine Email an info@lithium-batterie-service.de wieder löschen lassen.

Bitte beachten Sie bei der Angabe Ihrer persönlichen Daten unsere Datenschutzerklärung.

Ich erteile Lithium-Batterie-Service meine Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung meiner oben angegebenen Daten. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft kostenlos und formlos widerrufen kann. Für einen gültigen Widerruf fallen lediglich die Übermittlungskosten nach den Basistarifen (z. B. Telefon, Fax, E-Mail, Briefporto) an.