Sie interessieren sich für Neuigkeiten und Aktionen von Lithium-Batterie-Service?
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Der nächste Urlaub kommt bestimmt
Was ein Passagier auf Flugreisen bei der Mitnahme von batteriebetriebenen elektronischen Geräten im Passagiergepäck beachten muss

 

Global Airline Services teilt über OAG inforwarding mit:
PIN-Nummer für Kenia-Zollversender erforderlich

 

Wiederaufladung von Lithium-Zellen und Lithium-Batterien nach Lufttransport
Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden hat sich darauf spezialisiert.

 

Frage des Tages:

Frage des Tages:
Muss man einen Blei-Vlies-Akku in einem mobilen Arbeitsplatz als Gefahrgut deklarieren,wenn er per Lufttransport versendet werden soll-falls ja, unter welcher UN-Nummer?

 

Verzögerungen an Flughäfen in China und Hong Kong
Durch den von Lithium-Batterien in der Fracht verursachten Brand gestern sind die Behörden und Spediteure in China und Hong Kong nun extrem wachsam bei der Abfertigung.

Mit Sendungsverzögerungen ist zu rechnen.

Hier ein Link mit weiteren Informationen zum Feuer:
https://www.scmp.com/news/hong-kong/transport/article/2181221/cargo-pallet-catches-fire-hong-kong-airport-while-awaiting

 

Frage des Tages:

* Mitnahme von Zellen/Batterien im Luftverkehr-als persönliches Gepäck oder als Fracht ?
Ein Kollege will 200 Batterien namhafter Hersteller im Reisegepäck ins Ausland mitnehmen (kein Lithium, sondern Alkali-Mangan, Alkali, Zinc-Air). Die 200 Batterien sind für Geräte gedacht, die auch mitgenommen werden. Darf er das?

Antwort:

 

Frage des Tages:
Nicht nur Firmen, sondern auch Privatpersonen brauchen Hilfe beim Versand von Lithium-Zellen und -Batterien. Diese Frage hat uns erreicht:
„Ich möchte mit einem ebike durch Argentinien fahren. Wie kann das ebike mit integriertem Akku und einem Zusatzakku von Deutschland nach Argentinien transportiert werden?"
Unsere Antwort:

 

60. IATA DGR 2018 - WICHTIGSTE ÄNDERUNGEN VERÖFFENTLICHT Die IATA hat die englische Fassung der wichtigsten Änderungen veröffentlicht.

 

*NEU* CN Chinas neue Anforderungen in den Zoll-Vorschriften
Polar Air Cargo hat diese Infos via OAL Inforwarding bekannt gegeben:
Gültig ab 14. Mai 2018 wird Polar die vom chinesichen Zoll veröffentlichten neuen Vorschriften umsetzen

 

Die IATA hat die Passagier-Info zu Lithium-Batterien im Gepäck aktualisiert, um die Regelungen zum „Smart Baggage“ mit aufzunehmen

 

Vorgabe für 2 mm Linienbreite gestrichen

Die IATA hat am 27.03.2018 einen Leitfaden zu Spezifikationen für Gefahrenkennzeichen veröffentlicht, in der darauf hingewiesen wird, dass die Anforderung der 2 mm Linienbreite der Linie, die sich 5 mm innerhalb des Gefahrenkennzeichens befindet, nun bereits gestrichen wird.

 
1 2 >
Seite 1 von 2